Am 3. Oktober ist Welt-Stoma-Tag


Alle drei Jahre macht der Welt-Stoma-Tag auf die besonderen Bedürfnisse der Stomaträger weltweit aufmerksam. In diesem Jahr unter dem Motto „Many stories, one voice“.

Abbildung: Logo des Welt-Stoma-Tag 2014, Copyright International Ostomy Association IOA

Zeigen, dass man auch mit einem Stoma ein ganz normales Leben führen kann, dass ist das Ziel des Welt-Stoma-Tages. In zahlreichen Veranstaltungen klären Betroffene, Therapeuten und Ärzte über das Leben mit dem Beutel am Bauch auf und machen auf die Notwendigkeit einer guten und ausreichenden Hilfsmittelversorgung aufmerksam.

In Deutschland fällt der Welt-Stoma-Tag in diesem Jahr auf den Tag der Deutschen Einheit, was die Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit aber nicht schmälert. Die überall im Land stattfindenden Informations-Veranstaltungen verteilen sich auf die Wochen vor und nach dem 3. Oktober.

Die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. ist in diesem Jahr ebenfalls auf Veranstaltungen zum Welt-Stoma-Tag vertreten. Wir sind für euch da, beantworten eure Fragen an unserem Info-Stand und zeigen die ersten Fotos unserer neuen Wanderausstellung:

am 26. September auf dem Stoma-Tag in Regensburg
am 2. Oktober auf dem 2. Urologischen Stoma-Tag in Homburg
am 3. Oktober auf dem Coloplast-Stomaforum in Hamburg
am 28. Oktober auf dem Stoma-Tag in Leverkusen

Weitere Veranstaltungen zum Welt-Stoma-Tag findet ihr in der Lokalpresse.

Hinweis: Der Welt-Stoma-Tag ist eine Aktion der Internationalen Stomavereinigung IOA, die alle drei Jahre unter einem neuen Motto auf die besondere Lebenssituation von Stomaträgern aufmerksam macht. Mit der Teilnahme an Veranstaltungen zum Welt-Stoma-Tag unterstützt die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. dieses Anliegen der IOA.
Alle Rechte am Logo und dem Slogan zum Welt-Stoma-Tag liegen bei der IOA.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *